Bücher über den Afghanistankrieg kaufen


Brennende Kälte: Denglers vierter Fall (Dengler ermittelt)

Brennende Kälte: Denglers vierter Fall (Dengler ermittelt)

Brennende Kälte: Denglers vierter Fall (KiWi)

Author: Wolfgang Schorlau
Anbieter/Händler: KiWi-Taschenbuch (2008-04-16)
ISBN: 3462039822
Amazonpreis: EUR 7,99
Gebraucht/2.Wahl ab: EUR 3,99


Afghanistan Picture Show oder Wie ich die Welt rettete (suhrkamp taschenbuch)

Afghanistan Picture Show oder Wie ich die Welt rettete (suhrkamp taschenbuch)


Author: William T. Vollmann
Anbieter/Händler: Suhrkamp Verlag (2008-02-25)
ISBN: 3518459406
Amazonpreis: EUR 3,35
Gebraucht/2.Wahl ab: EUR 2,90


Vier Tage im November: Mein Kampfeinsatz in Afghanistan

Vier Tage im November: Mein Kampfeinsatz in Afghanistan

Mein Kampfeinsatz in Afghanistan
Broschiertes Buch
Afghanistan, im Herbst 2010. Ein Dorf im Norden des Landes wird Schauplatz heftiger Kämpfe. "Halmazag" "Blitz", so nennen die ISAF-Kräfte die Operation, die endlich Frieden und Sicherheit für die Menschen bringen soll. Ein Trupp deutscher Fallschirmjäger kämpft an vorderster Front. Einer von ihnen: Johannes Clair. Freiwillig kam er nach Afghanistan, überzeugt, das Richtige zu tun. Doch die Realität des Krieges gehorcht eigenen Gesetzen. Als sie ihn einholt, gerät Clair mit seinen Idealen in Konflikt.

Author: Johannes Clair
Anbieter/Händler: Ullstein Taschenbuch (2014-10-10)
ISBN: 3548375219
Amazonpreis: EUR 9,99
Gebraucht/2.Wahl ab: EUR 5,36


Die Löwen

Die Löwen

Die Löwen * Aufl. 2004, vollständige Taschenbuchausgabe * Schnitt: leicht nachgedunkelt * Seiten: sehr sauber * Versand innerhalb 24h, Rechnung mit ausgewiesener MwSt, zuverlässiger Service

Author: Ken Follett
Anbieter/Händler: Bastei Lübbe (2001)
ISBN: 3404113888
Amazonpreis: EUR 7,99
Gebraucht/2.Wahl ab: EUR 0,19


Endstation Kabul: Als deutscher Soldat in Afghanistan - ein Insiderbericht

Endstation Kabul: Als deutscher Soldat in Afghanistan - ein Insiderbericht

Der “Top Secret”-Stempel auf dem Cover von Achim Wohlgethans „Insiderbericht“ Endstation Kabul über den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr verspricht sensationelle Enthüllungen. Zwar erweist sich das, was der ehemalige Stabsunteroffizier und sein Co-Autor, der Ex-Hauptmann und ehemalige Presseoffizier Dirk Schulze, in ihrem Buch dann tatsächlich berichten, als vielleicht doch nicht ganz so spektakulär, wie mancher gehofft (oder auch befürchtet) haben mag. Einige mehr oder weniger brisante und auch schockierende Details hat die Lektüre aber doch zu bieten.

Damit sind nicht nur die schon öfter gehörten Klagen über eine teilweise äußerst mangelhafte Ausrüstung der Truppe gemeint -- oder darüber, dass in Kabul eintreffende Bundeswehrsoldaten zu Beginn der Mission noch mit zivilen Charterbussen zu ihrem Camp gefahren wurden, bis bei einem Selbstmordanschlag vier Insassen eines solchen Transports starben und weitere 29 verletzt wurden. Manche Passagen des Buches sind sogar von einer gewissen Komik: etwa die, in denen davon berichtet wird, wie sich die Truppe während Wohlgethans Dienstzeit in Afghanistan auf die Besuche von Politikern (die die Autoren auch als „Gefechtsfeldtouristen“ bezeichnen) vorbereitete, oder jene, in denen uns die Inkompetenz mancher, sich bisweilen auch widersprechender Befehlshaber vor Augen geführt wird. Darüber mag man schmunzeln.

Alles andere als zum Schmunzeln aber ist etwas anderes, das zwischen solchen, für einen „Insiderbericht“ irgendwie ja erwartbaren „Enthüllungen“ beinahe untergeht und das man nur deshalb nicht überliest, weil es auf das Grausamste in Erinnerung ruft, dass die Operation „Enduring Freedom“ letztlich doch nichts anderes als ein Kriegseinsatz ist -- mit allen Konsequenzen! Dazu gehört der Umstand, dass die Regeln der Menschlichkeit ungeachtet etwaiger UN-Konventionen offenbar manchmal nur eingeschränkt gelten: Wenn wir Wohlgethans und Schulzes Schilderungen glauben dürfen, haben ISAF-Soldaten nämlich auch schon einmal Kinder zum Aufspüren von Minen missbraucht, indem sie Äpfel ins Feld warfen und ihre Reaktion abwarteten: Wenn die Kinder losliefen, ohne dass eine Mine explodierte, „galt das Gelände als unvermint. Liefen sie nicht los, wurden Spezialkräfte zur Entschärfung gerufen“. -- Andreas Vierecke, Literaturanzeiger.de

Author: Dirk Schulze
Anbieter/Händler: Ullstein Taschenbuch (2009-06-10)
ISBN: 3548372775
Amazonpreis: EUR 7,99
Gebraucht/2.Wahl ab: EUR 0,49


Bevor es hell wird: Roman

Bevor es hell wird: Roman

Gebundenes Buch
Als Alex aus dem Knast kommt, ist alles anders. Er erinnert sich gut an die schönen Tage in seiner Kindheit, in denen er mit seinem Bruder Dennis um die Backsteinhäuser im Viertel gezogen ist. Daran, wie er den Schiffen auf der Elbe nachgesehen hat, wenn ihre Mutter auf der Arbeit war. Es war keine sorgenfreie, aber eine glückliche Zeit. Bis ein Unglück sie auseinanderreißt. Jetzt muss Alex Verantwortung übernehmen: für sich und seinen großen Bruder Dennis, der immer mehr die Kontrolle über sein Leben verliert. Wie weit kann Alex gehen, um seinem Bruder zu helfen? - Wie kein anderer macht Jens Eisel einfache Menschen zu den Helden seiner Geschichten. In seinem ersten Roman erzählt er mit großer emotionaler Kraft von zwei Brüdern und einer Verbundenheit, die keine Grenzen kennt.

Author: Jens Eisel
Anbieter/Händler: Piper (2017-03-01)
ISBN: 3492057683
Amazonpreis: EUR 18,00
Gebraucht/2.Wahl ab: EUR 9,89


Soweit wir wissen: Roman

Soweit wir wissen: Roman


Author: Zia Haider Rahman
Anbieter/Händler: Berlin Verlag (2017-03-20)
ISBN: 3827012988
Amazonpreis: EUR 25,00
Gebraucht/2.Wahl ab: EUR 5,98


Am Abgrund: Pakistan, Afghanistan und der Westen (Edition Weltkiosk)

Am Abgrund: Pakistan, Afghanistan und der Westen (Edition Weltkiosk)

Pakistan, Afghanistan und der Westen
Broschiertes Buch
Nach "Sturz ins Chaos" schreibt der pakistanische Journalist Ahmed Rashid mit "Am Abgrund" die Geschichte des Afghanistankriegs und der dramatischen Lage in seinem Heimatland fort. Im Schatten der Tötung von Al-Qaida-Chef Osama bin Laden im Mai 2011 und des für 2014 angekündigten militärischen Rückzug des Westens aus Afghanistan beschreibt und analysiert Rashid die sich auftürmenden Probleme in der Region. Rashid kritisiert Pakistans verantwortungslose Elite und die Politik von US-Präsident Barack Obama, die dazu geführt hat, dass sich das Verhältnis zwischen Islamabad und Washington auf einem Tiefpunkt befindet. In Afghanistan stellt sich derweil die Frage eines von Rashid zitierten westlichen Botschafters: "Wird es eine afghanische Armee und eine zivile Verwaltung geben, die übernehmen kann, oder knipsen wir einfach das Licht aus?"

Author: Ahmed Rashid
Anbieter/Händler: Weltkiosk (2012-10-05)
ISBN: 3942377063
Amazonpreis: EUR 19,90
Gebraucht/2.Wahl ab: EUR 13,99


Der Sturm des Mullahs: Thriller

Der Sturm des Mullahs: Thriller

Broschiertes Buch
Ein US-Transportflugzeug, das einen mächtigen Mullah der Taliban zum Verhör bringen soll, wird in einem Schneesturm über Afghanistan beschossen und muss notlanden. Major Michael Parson und die Dolmetscherin Sophia Gold flüchten mit ihrem Gefangenen durch die eisige Einöde vor den Taliban, die ihnen dicht auf den Fersen sind. Das weiß auch der Mullah, der alles daran setzt, dass die Verfolger aufholen. Parson und Gold kämpfen ums nackte Überleben ... Frederick Forsyth: »Sehr fesselnd und überzeugend.« Vince Flynn: »Einer der besten Thriller seit Jahren.« Ausgezeichnet mit dem Gold Medal Award von der Military Writers Society of America.

Author: Tom Young
Anbieter/Händler: Festa Verlag (2016-10-24)
ISBN: 3865524869
Amazonpreis: EUR 9,99
Gebraucht/2.Wahl ab: EUR 5,97


Ausgerechnet Kabul: 13 Geschichten vom Leben im Krieg

Ausgerechnet Kabul: 13 Geschichten vom Leben im Krieg

13 Geschichten vom Leben im Krieg
Gebundenes Buch
Afghanistan - Was bleibt nach dem Abzug der Truppen? Ronja von Wurmb-Seibel ist 27 Jahre alt, als sie nach Kabul zieht. Die junge Reporterin hat sich vorgenommen, Afghanistan nach Geschichten zu durchstöbern, die anderes erzählen als Burka, Taliban und Bundeswehr. Sie findet Geschichten zum Staunen und erlebt Momente zum Verzweifeln. »Ich kann den Krieg beobachten, ich kann versuchen, ihn zu beschreiben; aber ich habe keine Ahnung davon, wie es ist, im Krieg zu leben«, heißt es in Ausgerechnet Kabul. »Und ich glaube immer weniger daran, dass wir Deutschen beurteilen können, was unser Krieg am Hindukusch gebracht hat. Ich denke, es gibt bessere Experten für diese Frage: die neunjährige Madina etwa, die jeden Tag vor dem NATO-Hauptquartier in Kabul bunte Armbänder verkauft; oder Kommandeur Hakimi, dem die Leute unter der Hand wegsterben, seit die Bundeswehr aus Faizabad abgezogen ist und die Aufständischen an Macht gewinnen.« Ronja von Wurmb-Seibels Buch ist eine Hommage an den Lebensmut der Afghanen, ein Plädoyer gegen den Krieg - und eine ungewöhnliche Bilanz des deutschen Afghanistan-Einsatzes.

Author: Ronja von Wurmb-Seibel
Anbieter/Händler: Deutsche Verlags-Anstalt (2015-03-02) (2015-03-02)
ISBN: 342104676X
Amazonpreis: EUR 16,56
Gebraucht/2.Wahl ab: EUR 8,98